Werthaltig inflationssichere Immobilie mit eingebauter Wohn-Varianten-Vielfalt

EIGENHEIM-ENTWICKLUNG ALS CLEVERE IMMOBILIEN-RENTE


Die Sackgasse herkömmlicher Eigenheimkonzeptionen
Der deutsche Hausanbieter-Markt beschränkt sich bei all seinen Eigenheim-Produkten seit Jahrzehnten auf eine im Wesentlichen immer gleichbleibend festgeschriebene Wohnform:
"Erdgeschoß mit Hauseingangs-Diele und Gäste-WC, Küche neben dem Wohnzimmer oder Essplatz, vielleicht noch ein kleines Mehrzweckzimmer und im Dach über den Flur zum Elternzimmer, zu den Kinderzimmern, zum Bad und zum Spitzboden über eine oft nur behelfsmäßige (Einschub-) Treppe".

Dieses immer wiederkehrend starre Prinzip paßt für die gesamte Lebensdauer solcher Bauwerke zwar auf völlig unveränderliche Festnutzung von Ehepaaren mit 1-3 Kindern IDEAL! Hierbei müssen jedoch beide Elternteile in jeder Einkommens- und Lebensphase über Jahrzehnte hinaus stets pünktliche Rückführung aller Kredite, Zinsen und die Betriebskosten unterbrechungsfrei aufbringen. Derart "theoretische Familienstrukturen-auf-Dauer", die in der Realität jedoch viel abwechslungsreichere Formen und Entwicklungen von Lebensgemeinschaften und Lebensphasen (Single-Hausstand, Partnerschaften, Rentner-Ruhesitz, Groß-Familien u.v.m.) annehmen, müssen also grundsätzlich mit unveränderlichen Wohnformen jenseits unterschiedlichster Wohnbedürfnisse "lebenslänglich" irgendwie zurechtkommen. Dennoch sprang bisher in hundert-tausendfacher Wiederholung der seit jeher nach "eigenen 4 Wänden" sehnsüchtige Kunde immer wieder in jenes starre "Eigenheim-Korsett-mit-Risiko" hinein… WIESO EIGENTLICH?
Begründung:
"Es gibt auf dem Anbieter-Markt keine lebensnahen Alternativen!"
Und: "Hauptsache KEINE MIETE!"
Betrachtet man jedoch die Varianten von Lebens- und Arbeitsumständen jeglicher Eigenheimbewohner nur ein einziges Mal etwas genauer, die diese während ihrer 25 - 30jährigen Tilgungsdauer für eine unter enormen Aufwendungen erworbene unveränderliche Wohnform werden erfolgreich durchstehen müssen, wechseln diverse lebenstypische Ereignisse immer wieder absolut zuverlässig einander ab:

variable Lebensumstände von Eigenheim-Käufern (auszugsweise):
· Eigenheim-Erwerb auch schon vor dem Wunsch auf späteren Familienzuwachs,
· Zuzug oder Unterstützung oder Pflege von Eltern bzw. Elternteilen oder sonstigen Angehörigen,
· Arbeitsplatzwechsel,
· Arbeitsplatzverlust mit existentiellen Einschnitten,
· Lebenspartnerschaftliche Veränderungen / Wohngemeinschaften jeglicher Art/ Singledasein,
· Auszug von volljährigen bzw. selbständig werdenden Kindern / Familienangehörigen / Mitbewohnern,
· Bedarf an Hauswirtschafts- und Betreuungspersonal,
· Eintritt ins Rentenalter / eingeschränkter Eigenbedarf / Verlagerung von Lebensmittelpunkten etc.

Die allermeisten der bisher auf dem Häusermarkt zur Verfügung stehenden Eigenheimprodukte zielen jedoch schon genauso lange beharrlich am variablen Bedarf der Eigenheimkundschaft vorbei, wie eine unveränderliche Wohnform für den überwiegenden Zeitraum wechselhafter Arbeits- und Lebensumstände viel zu unflexibel, zu inkompatibel, zu unwirtschaftlich ... und somit auf Dauer
VÖLLIG UNGEEIGNET ist!


Eine zukunftsorientierte Lösung mit Dauer-Rentenpotenzial:

EIN-HAUS-WAECHST-MIT

Der überraschende Nutzen der Eigenheim-Neukonzeption EIN-HAUS-WAECHST-MIT liegt in den extrem vielfältig und sorgsam eingeplanten Umgestaltungsoptionen begründet. Diese ermöglichen eine jederzeitige Aufteilung des Gebäudes in verschiedenste - und wiederum in sich abgeschlossene - selbständige Wohneinheiten für gewünschte Teilvermietung oder Teilveräußerung. Sei es nun aus vorhersehbaren oder unvorhergesehenen Anlässen. Sei dies nun vorübergehend oder ganz bewußt nachhaltig.

"Eine unveränderliche Wohnform ohne lebensnahe Flexibilität steht heutzutage gänzlich außerhalb beruflicher, familiärer und gesellschaftlicher Bedarfsentwicklung."

Aus allen zwischen Erdgeschoss und Dachboden variabel vorauskonzipierten Wohnebenen des großzügigen aber bezahlbaren und dennoch gegen nutzungsbedingten Wertverlust resistenten Eigenheimprodukts LILLY-TOP aus der Architekturserie EIN-HAUS-WAECHST-MIT können je nach Lebenssituation der Eigner diverse in sich abgeschlossene Wohneinheiten ohne wesentliche Umbauarbeiten (ohne statische Eingriffe, ohne Montage bzw. Demontage von Installationsschachtführungen) nachträglich herausgetrennt / zusammengeführt werden:



variable Aufteilungsmöglichkeiten innerhalb des Typ LILLY-TOP bei Bedarf (auszugsweise):
· 1-Zimmer-Ferienappartement
· 2-Zimmer-Ferienwohnung
· 2-Zimmer-Maisonette-wohnung
· 2-Zimmer-Bungalow-wohnung
· 3-Zimmer-Maisonette-wohnung
· 3-Zimmer-Bungalow-wohnung
· 4-Zimmer-Maisonette-wohnung
· 5-Zimmer-Maisonette-wohnung
· 6-Zimmer-Maisonette-wohnung
· 7-Zimmer-Maisonette-wohnung ............................. aus insgesamt mehr als 20 möglichen Varianten.

Preis - Leistungsverhältnis

Ein weiterer entscheidender Vorteil gegenüber dem bisher marktüblichen Eigenheimangebot besteht im Verzicht auf einen verteuernden Bauträger / Investor / Zwischenhändler. Eine Einsparung in Höhe von 10% bis 20% des üblichen Hauskaufpreises, die dem Bauherrn der intelligent vorausgeplanten Eigenheimentwicklung EIN-HAUS-WAECHST-MIT als direkter Vertragspartner der speziell hierfür als prädestiniert ausgesuchten Bauunternehmungen selbst zugute kommt.
Also: Ein individuell auf lebensabschnittsbedingte und persönliche Variabilitätserfordernisse abstimmbares Produkt mit KOSTEN-SPAR-EFFEKT+DAUER-RENTEN-POTENZIAL. Das hier beschriebene Einstiegsmodell LILLY-TOP<7b> mit teilausgebautem Gesamtangebot von rund 255 m² Nettowohnfläche kostet als Energiesparvariante im Durchschnitt nur knapp 1000,-EUR/Quadratmeter !

Ein Beispiel mitten aus dem Leben

Ein anspruchsvoll lebendes und wirtschaftlich denkendes Elternpaar möchte sich nach dem Auszug seiner volljährigen Kinder aus dem Eigenheimtyp LILLY-TOP der Serie EIN-HAUS-WAECHST-MIT auf eine ebenerdig stufenlose und pflegeleichte 3-Zimmer-Bungalow-Wohnung mit rund 115 m² Wohnfläche beschränken, ohne etwa auf die gewohnte Gesamt-Grundstücksnutzung und das jahrelang gewachsene Umfeld verzichten zu wollen. Zur Vermietung bis dahin eigengenutzter Teilbereiche werden aus diesem Wunsch heraus zwei der vielen bereits vorausdefinierten Varianten mit eigenständiger Erschließung abgeteilt und hergerichtet:

· ein reizvolles 2-Zimmer-Dachappartement mit tagesbelichtetem Bad und Übereckwanne, Kaminplatz, Fußbodenheizung, großer Süd-Terrasse und rund 55 m² Wohnfläche: Ein Leckerbissen, auf den die jeweilige Landes-Tourismus-Marketingbörse jederzeit Gäste zuführt, die hierfür gerne weit mehr als 50 EUR pro Tag zahlen (falls alleinstehende Dauermieter nicht bevorzugt werden sollten) ..... und:

· eine in gleicher Weise komfortabel mit Kaminplatz ausgestattete 3-Zimmer-Dach-Maisonette-Wohnung mit großer West-Terrasse und insgesamt rund 85 m² Wohnfläche, wobei für jede der nunmehr neu aufgeteilten 3 Wohneinheiten selbstverständlich ein eigener separater Eingang fungiert………. Ergebnis:

Die regelmäßigen Nettokaltmieteinnahmen aus diesen beiden neu geschaffenen Vermietungsmöglichkeiten im Dach, die nun den Hypothekendienst für das Gesamtgebäude auffangen bzw. die zur Eigennutzung verbliebene 3-Zimmer-Bungalow-Wohnung im Erdgeschoß zum Nulltarif ermöglichen können (oder auch die zwischenzeitlich fällig gewordenen Rentenbezüge zusätzlich aufstocken!), belaufen sich bei einem Mietansatz von nur 7,50 EUR/m² auf gut 1000 EUR im Monat! Bei Belegung von zwei Ferienwohnungen auf über 100 EUR pro Tag!


Fazit und Quintessenz mit Kick!

"Aus jederzeitiger und müheloser Realisierungsmöglichkeit vorausgeplanter Aufteilungs-Qualitäten von EIN-HAUS-WAECHST-MIT resultiert zugunsten des Bauherrn bzw. Kapitalanlegers ein dauerhaft beruhigendes Zusatzeinkommen zur Erlangung und Pflege gewünschter Lebensqualität !"

VERGLEICHEN SIE DOCH EINMAL SELBST MIT JEDEM DER ÜBRIGEN ANGEBOTE, DIE ES IN SO VERWIRRENDER VIELZAHL AM EIGENHEIM-MARKT GIBT: BEI ALL JENEN BLEIBT FÜR ALLE ZUKUNFT EIN DERARTIGER "VORSORGE-UND-RENTEN-EFFEKT" OHNE AUSNAHME GÄNZLICH UNDENKBAR !!!

Juli 2005

glamann-wema & partner
Atelier für Stadtbildpflege und Landschafts-Architektur
beratende Architekten und Ingenieure BDA
Dipl. Ing. S. Wenzel
Interesse an "intelligentem" Traumhaus? Grundstück gesucht? vorhanden? Anmelden unter wema1@web.de
WEMA
Atelier für Stadtbildpflege und Architektur

Dipl.-Ing. S. Wenzel